Energiesparmesse 27. Februar - 3. März 2019

F√ľhrende Messe rund um erneuerbare Energie und Energie-Effizienz

  • 1.600 ausstellende Unternehmen
  • 100.000 BesucherInnen, davon 30.000 FachbesucherInnen
  • Schwerpunkt auf innovativen L√∂sungen rund um nachhaltiges Heizen und effiziente Geb√§udel√∂sungen
  • √∂sterreichische Unternehmen pr√§sentieren dort erstmals ihre Produktneuheiten

Messe-Organisation

A-4600 Wels, Messeplatz 1
Tel.: +43(0)7242/9392-0
E-mail: office [AT] messe-wels [DOT] at
www.energiesparmesse.at

Messe-√Ėffungszeiten

27. - 28. Februar 2019 - Fachbesuchertage
1. - 3. März 2019 - Publikumstage
MI-SA: 9.00 - 18.00 Uhr
SO: 9.00 - 17.00 Uhr


Energieberatung auf der Energiesparmesse

Der O√Ė Energiesparverband bietet auf der Energiesparmesse einzigartiges Angebot an produktunabh√§ngiger Energieberatung und Energieinformation:

  • in umfassenden kostenlosen und produktunabh√§ngigen Beratungsgespr√§chen beantworten die Experten des O√Ė Energiesparverbandes konkrete Fragen zu Ihrem Bauvorhaben
  • Kurzvortr√§ge direkt am Messestand informieren im Stundentakt √ľber die Themen Neubau, Sanierung und Heizung
  • Sonderschauen zu aktuellen Themen


Sonderschau D√ĄMMSTOFFE

Gute D√§mmung lohnt sich! Sie verbessert das Wohnklima und senkt die Energiekosten. Doch womit d√§mmen? Welcher D√§mmstoff ist wof√ľr geeignet? Die Sonderschau ‚ÄěD√§mmstoffe‚Äú am Stand des O√Ė Energiesparverbands stellt alle g√§ngigen D√§mmmaterialien und deren Einsatzgebiete vor und hilft Ihnen, den richtigen D√§mmstoff f√ľr Ihr Eigenheim zu finden.

Sonderschau LED

Ein Highlight am Messestand ist die Sonderschau LED, veranstaltet vom O√Ė Energiesparverband in Kooperation mit der Messe Wels. Die Sonderschau informiert praxisbezogen worauf bei LED-Beleuchtung zu achten ist und zeigt Beispiele f√ľr effiziente LED-Lichtl√∂sungen.

Sonderschau E-AUTO & SMART HOME

Der Energiesparverband des Landes und die Messe Wels und laden im Foyer der Halle 20 zur Sonderschau "E-Auto & Smart Home" ein. Schwerpunkt der Sonderschau ist es zu zeigen, wie die E-Mobilität und Ihr Haus bestmöglich aufeinander abgestimmt werden können. Ausgestellt werden verschiedene Typen von Ladestationen, Stromspeicher und Elektrofahrzeuge. Begleitet wird die Sonderschau von mehreren Aktionen, die zeigen, wie das Zusammenspiel von E-Autos und Gebäude funktionieren kann, darunter ein attraktives Gewinnspiel.


EnergieGenie 2019

Der "Energie-Genie Innovationspreis" des Bundesministerium f√ľr Nachhaltigkeit und Tourismus und des Landes Ober√∂sterreich zeichnet neue Produkte nach den Kriterien Innovation, Energieeinsparung und Neuheitsgrad aus.

Siegerprojekte 2018

Weitere Informationen


Fachvorträge

Halle 20, Tagungszentrum
Moderation und Organisation: O√Ė Energiesparverband

 

FREITAG, 1. März 2019


Richtig bauen und dämmen
14.00  Umweltfreundlich d√§mmen
Ing. Andreas √Ėller, O√Ė Energiesparverband
14.30 Mein Haus aus Ziegel
DI Norbert Prommer, Verband √Ėsterr. Ziegelwerke
15.00 Fensterkauf: Das sollten Sie wissen!
Ing. Siegfried Schnölzer, Internorm Fenster
15.30 Vollwärmeschutz: So dämmen Sie richtig!
Ing. Gerald Fellinger, BSc, Synthesa Chemie

 

SAMSTAG, 2. März 2019


Richtig neu bauen ‚Äď Tipps von Profis
10.30 Die richtige Heizung f√ľr mein Haus
Ing. Ernst Aigner, Ing. Aigner GmbH
11.00 Komfortl√ľftung: Gute Luft in meinem Haus
Roland Fuchshuber, Fritz Holter GmbH
11.30 Mein neues Haus - energiesparend & barrierefrei
Ing. Andreas √Ėller, O√Ė Energiesparverband
12.00 Heizen mit Wärmepumpen
Thomas Rachinger, M-TEC
12.30 Wohnbauförderung NEUBAU: So geht's!
Sabrina Berndl, Land O√Ė, Abteilung Wohnbauf√∂rderung


Richtig sanieren und heizen

12.45  Wohnbauf√∂rderung SANIERUNG: So geht's!
Sabrina Berndl, Land O√Ė, Abteilung Wohnbauf√∂rderung
13.00 

Die richtige Heizung und Sanierung
Ing. Franz Mitmasser, O√Ė Energiesparverband
13.30Heizen mit Biomasse: klimaschonend & gefördert
DI (FH) Roman Itzinger, Wels Strom

Smart Home & E-Mobilität
14.00 Der Weg zum Smart Home
Johann Sch√ľtz, Sch√ľtz-Technik GmbH
14.30 Intelligente Haustechnik - mein Haus als Energiespeicher
Ing. Thomas Muggenhumer, Muggenhumer Energiesysteme
15.00 Die richtige Ladestation f√ľr mein E-Auto
Gerhard Wimmer, KEBA
15.30E-Auto und Smart Home
DI (FH) Roman Itzinger, Wels Strom

Strom aus der Sonne und Energiespeicher
16.00 PV-Anlagen ‚Äď Was ist zu beachten?
HR Mag. Walter W√∂ss, Land O√Ė, Abteilung Umweltschutz
16.30

Sonnenstrom speichern & selbst verbrauchen
DI (FH) Thomas Feitzlmair, Fronius International GmbH

17.00Hybridspeicherung von PV-Strom
Reinhard Hofstätter, MSc, my-PV

 

SONNTAG, 3. März 2019


Heute schauen, morgen bauen!

Richtig bauen - Tipps von Profis

10.30  Mein neues Haus - energiesparend & barrierefrei
Ing. Wolfgang Hirner, O√Ė Energiesparverband
11.00Heizen, k√ľhlen, speichern mit W√§rmepumpen
Ing. Thomas Muggenhumer, Muggenhumer Energiesysteme
11.30Wohnbauförderung NEUBAU: So geht's!
Sabrina Berndl, Land O√Ė, Abteilung Wohnbauf√∂rderung


Richtig sanieren und heizen

11.45Schritt f√ľr Schritt zur Wohnbauf√∂rderung: SANIERUNG
Sabrina Berndl, Land O√Ė, Abteilung Wohnbauf√∂rderung
12.00Intelligente Haustechnik - Wie smart ist mein Haus?
Ing. Thomas Muggenhumer, Muggenhumer Energiesysteme


Strom aus der Sonne und Energiespeicher

12.30PV-Anlagen - Was ist zu beachten?
DI Michael Nagl, Land O√Ė, Abteilung Umweltschutz
13.00Sonnenstrom speichern & selbst verbrauchen
DI (FH) Thomas Feitzlmair, Fronius International GmbH
13.30Intelligente Stromspeicher
Ing. Helmut Mayer, BlueSky Energy


Smart Home & E-Mobilität

14.00 Mein neues Auto - ein Elektro Auto?
DI Andreas Reinhardt, Linz AG
14.30Die richtige Ladestation f√ľr mein E-Auto
Dr. Christoph Leitinger, Energie AG
15.00Ganzjährig Strom & Wärme aus Pellets & Solar
DI Miriam Gahleitner, √ĖkoFEN
15.30Perfektes Licht f√ľr mein Zuhause
Michaela Schiffler, Schiffler Licht