Konferenz "E-MobilitÀt & smarte GebÀude"

Termin:

Ort:

 

2. MĂ€rz 2018

Stadthalle, Pollheimerstraße 1,
4600 Wels/Österreich

Koferenzprogramm (pdf)

Teilnahmebeitrag:

  • 105 Euro fĂŒr die Konferenz "E-MobilitĂ€t & smarte GebĂ€ude"
  • Die Teilnahme an dieser Konferenz ist auch im Tagungsbeitrag der EuropĂ€ischen Energieeffizienz Konferenz inkludiert.
Alle KonferenzbeitrĂ€ge beinhalten auch eine Eintrittskarte fĂŒr die Energiesparmesse und die Konferenz-Unterlagen. Alle BeitrĂ€ge zzgl. 10% MWSt.

Konferenzsprachen:

Deutsch, Englisch

Organisation und TagungsbĂŒro:

OÖ Energiesparverband
Landstraße 45, 4020 Linz, Austria
Tel. +43/732/7720-14386
office [AT] esv.or [DOT] at

MarktĂŒberblick ‱ Lösungen rund um Energiemanagement, Speicher und Ladestationen ‱ Best Practice Beispiele

 

PROGRAMM


Freitag, 2. MĂ€rz 2018

  • 09.00 Eröffnung und BegrĂŒĂŸung
    Mag. Christiane Egger, OÖ Energiesparverband, Österreich

  • E-MobilitĂ€t in Europa – ein Blick in die Zukunft
    Roel Swierenga, MSc, Hansa Green Tours, NL

  • Was bedeutet die E-MobilitĂ€t fĂŒr die Energiewende?
    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, Wuppertal Institut, Deutschland

  • Photovoltaik fĂŒr E-MobilitĂ€t
    Univ. Prof. Toshio Hirota, Waseda University, Japan

  • Batterietechnik – heute und morgen
    Dr. Matthias Vetter, Fraunhofer ISE/Fraunhofer Allianz Batterien, Deutschland

  • V2B – Elektroautos als Stromspeicher
    Dr. Cristina Corchero, Catalonia Institute for Research, Spanien


GeschÀftsmodelle und praktische Erfahrungen

  • Smart Solar Charging
    Baerte de Brey, MBA LL.M, ElaadNL, NL

  • Erfolgreiche GeschĂ€ftsmodelle fĂŒr E-MobilitĂ€t
    Dipl.-Betrwirt. (FH) Detlef Schumann, fastahead, Deutschland

  • E-MobilitĂ€tserfahrungen in der Praxis aus der Welt von Fronius
    DI Michael Schubert , Fronius, Österreich

  • Charge & Drive – Laden als GeschĂ€ftsmodell
    Rami SyvÀri, MBA, Fortum, Norwegen


13.00 Konferenzende

13.30 Fachexkursion GebÀude-Technologie-Innovationen


Hier finden Sie Informationen zu weiteren relevanten Konferenzen und Sessions:


Die alleinige Verantwortung fĂŒr den Inhalt dieser Webseite liegt bei den Autor/innen. Sie gibt nicht die Meinung der EuropĂ€ischen Gemeinschaften wieder. Die EuropĂ€ische Kommission ĂŒbernimmt keine Verantwortung fĂŒr jegliche Verwendung der darin enthaltenen Informationen.