EuropÀische Pelletskonferenz

Termin:

Ort:

1. - 2. MĂ€rz 2017

Stadthalle, Pollheimerstraße 1,
4600 Wels/Österreich

VorankĂŒndigung Pelletskonferenz 2017 (pdf)

Teilnahmebeitrag:


  • 300 Euro fĂŒr die EuropĂ€ische Pelletskonferenz mit Fachexkursion (inkludiert auch die Konferenz "Young Researchers Conference: Biomass"), (28.02. - 02.03.)
  • 205 Euro fĂŒr die EuropĂ€ische Pelletskonferenz (inkludiert auch die Konferenz "Young Researchers Conference: Biomass"), (01. - 02.03.)
Alle KonferenzbeitrĂ€ge beinhalten auch eine Eintrittskarte fĂŒr die Energiesparmesse und die Konferenz-Unterlagen. Alle BetrĂ€ge zzgl. 10 % MWSt.

Konferenzsprachen:

Deutsch, Englisch

Organisation und TagungsbĂŒro:

OÖ Energiesparverband
Landstraße 45, 4020 Linz, Österreich
Tel. +43/732/7720-14386
office [AT] esv.or [DOT] at

Mit jeweils mehr als 600 Teilnehmer/innen ist die EuropĂ€ische Pelletskonferenz in Wels die weltweit grĂ¶ĂŸte jĂ€hrliche Pelletsveranstaltung.

mit 
  • World Pellet Business Forum
  • Pellet Technology Outlook
  • Pellet Market News Worldwide
  • Pellet Business Cooperation Platform
  • Fachexkursion Pellets & Hackschnitzel (Tagesexkursion)
  • Poster-PrĂ€sentation


Die EuropÀische Pelletskonferenz bietet eine einzigartige Kombination von Veranstaltungen:

Veranstaltet wird die Konferenz vom OÖ Energiesparverband, einer Einrichtung des Landes Oberösterreich, im Rahmen der jĂ€hrlichen Tagung "World Sustainable Energy Days". Oberösterreich ist als Konferenzort besonders geeignet: Mehr als 25 % aller in der EU verkauften Biomasse-Kessel werden von Oberösterreichs Kesselindustrie hergestellt. Heizen mit Pellets ist hier zum Standard geworden.