Industrie Energieeffizienz Konferenz

TERMIN

Donnerstag, 7. April 2022

VERANSTALTUNGSORT

Stadthalle, Pollheimerstraße 1,
4600 Wels/Österreich

und online

SPRACHEN

Deutsch, Englisch

Worum geht es?

  • Wettbewerbsvorteil Energiewende: "Twin Transition"
  • Innovationen

Energieeffizienz - volle Kraft voraus!

Erfahren Sie mehr!

Teilnahmebeitrag

  • 20 Euro (Präsenz und Online) für die Industrie Energieeffizienz Konferenz (7. April)
  • 70 Euro (Präsenz und Online) für alle WSED Konferenzen (5. - 8. April)

Alle Konferenzbeiträge beinhalten auch eine Eintrittskarte für die Energiesparmesse und die Konferenz-Unterlagen. Alle Beträge zzgl. 10 % MWSt.

PROGRAMM

Donnerstag
7. April

14.00 Die industrielle Energiewende ankurbeln

Die industrielle Energiewende ist entscheidend: sowohl für die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie als auch für den Fortschritt bei der Energiewende insgesamt. Nachhaltige Energielösungen sichern Industrieunternehmen den Erfolg von morgen. Die Session präsentiert neue Entwicklungen in diesem Bereich.

  • Wie die Transformation von Industrieregionen gelingen kann
    Prof. Dr. Manfred Fischedick, Wuppertal Institut, Deutschland
     
  • Die Rolle des Wasserstoffs in der industriellen Transformation
    DI Robert Szolak, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Deutschland
     
  • Die industrielle Energiewende ankurbeln
    Dr. Gerhard Dell / Mag. Christiane Egger, OÖ Energiesparverband, Österreich
     
  • Klimaneutrale Industrieprozesse: Technologielösungen
    Àngels Orduña Cao, MSc., A.SPIRE, Belgien

16.00 Energieflexibilität für die industrielle Transformation

Energieflexibilität, Digitalisierung und innovative Speichertechnologien bieten interessante neue Lösungen für die Industrie. Sie ermöglichen die Teilnahme von Unternehmen an den Energiemärkten, unterstützen die Dekarbonisierung und wirken sich damit positiv auf die Wettbewerbsfähigkeit aus. Wir zeigen wie!

  • Digitalisierung für energieflexible Fabriken
    Prof. Dr. Alexander Sauer, Universität Stuttgart, Deutschland
     
  • Best Young Energy Efficiency Researcher Award
     
  • Flexibilisierung des Strommarktes – was bringt es der Industrie?
    Prof. Dr. Alfons Haber, MBA, e-control, Österreich
     
  • Industrial Microgrids: eine innovative Energietausch-Plattform
    Dr. Gerald Steinmaurer, Fachhochschule Oberösterreich, Österreich
     
  • Die industrielle Energiewende braucht Speicher
    Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, RWTH Aachen University, Deutschland

17.00 Klimaneutralität als Ziel: Beispiele zum Nachmachen

Immer mehr Betriebe nehmen mit viel Motivation und innovativen Technologien die Energiewende voll in Angriff! Wir präsentieren Best-Practice-Beispiele, die zu Ihrer eigenen Erfolgsgeschichte werden können!

  • Future Energy Plant: Smurfit Kappa Nettingsdorf
    DI Günter Leitgeb, Smurfit Kappa Nettingsdorf, Österreich
     
  • Biomasse und Wärmepumpen – Beispiele für Prozesswärme
    DI Thomas Führer, MSc., STIWA / Markus Brychta, MSc., MA, Peneder Gruppe, Österreich


18.00 Konferenz-Ende

19.00 Abendprogramm

Die alleinige Verantwortung für den Inhalt dieser Webseite liegt bei den Autor/innen. Sie gibt nicht die Meinung der Europäischen Gemeinschaften wieder. Die Europäische Kommission übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung der darin enthaltenen Informationen.