Seminar "Energietechnologien der Zukunft"

Von der Forschung in die Praxis - nachhaltige Energietechnologien zur kurz- & langfristigen MarkteinfĂŒhrung

Termin:

6. MĂ€rz 2008
Ort: Stadthalle Wels, A-4600 Wels, Oberösterreich/Österreich

Teilnahmebeitrag:

50 Euro (zzgl. 10% MWSt.)

Konferenzsprachen:

Deutsch, Englisch

Organisation und TagungsbĂŒro:O.Ö. Energiesparverband
Landstraße 45, 4020 Linz, Austria
Tel. +43/732/7720-14386
Fax +43/732/7720-14383
office [AT] esv.or [DOT] at

Programm:

14.30

Eröffnung
Energie-Zukunft 2030
Mag. Christine Öhlinger, O.Ö. Energiesparverband, Österreich

14.50

EuropĂ€ische Szenarien fĂŒr Energieverbrauch und -effizienz
Ao. Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Haas, Technische UniversitĂ€t Wien, Österreich

15.10Der EuropÀische Energie-Technologie-Strategieplan
Dr. Erich NÀgele, EuropÀische Kommission
15.30Strategien und Technologien fĂŒr eine nachhaltige Energiezukunft: Der Strategieprozess "e2050"
DI Michael Paula, BM f. Verkehr, Innovation und Technologie, Österreich
15.50Erneuerbare Energien auf dem Weg zur Standardlösung
J. Nandakumar, Global Energy Team, DMV Business and Market Research, Indien
16.10Von der Forschung auf den Markt
Katharina Krell, MBA, GF, Greenovate! Europe, Belgien
16.30Diskussion/Kaffeepause
Technologie-Beispiele
17.00"ProEcoPolynet" – KWK im kleinen Leistungsbereich
DI Vollrad Kuhn, Berliner Energieagentur, Deutschland
17.15Die vielversprechendsten F&E-Projekte: "Eminent II"
Dr. Jan A. Zeevalkink, TNO Industry and Science, Niederlande
17.30Neue Baustoffe und Bauteile
Dipl.-Phys. Norbert König, Fraunhofer-Institut fĂŒr Bauphysik IBP, Deutschland
17.45"Smart grids" – Stromnetze der Zukunft
Univ.-Prof. Dr. Ronnie Belmans, KULeuven, Belgien
18.00Solare Erzeugung von Wasserstoff
Daniela Graf, Deutsches Zentrum fĂŒr Luft- und Raumfahrt, Deutschland
18.15Der Stirlingmotor fĂŒr erneuerbare EnergietrĂ€ger – eine technologische Herausforderung
Ing. Josef Frauscher, GF, Frauscher Sensortechnik GmbH, Österreich
18.30GrĂŒnbuch Schleswig Holstein – Energie 2020
Dr. Gustav Sauer, Mdgt., Ministerium fĂŒr Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr, Deutschland

18.45

Diskussion/Konferenzende

19.30Abendprogramm

Die Konferenz prĂ€sentiert aktuelle Forschungsergebnisse und -projekte im Bereich nachhaltige Energie sowie Start-Up Unternehmen aus dem Bereich innovative Energietechnologien. Sie bietet eine Plattform fĂŒr Forscher/innen, junge Unternehmer/innen, Investoren sowie alle anderen, die Partnerschaften im Bereich innovative Technologien rund um erneuerbare Energie und Energie-Effizienz anbieten oder suchen. Weiters werden im Rahmen der Veranstaltungen praktische Hilfestellung prĂ€sentiert, wie Technologie-Innovation erfolgreich vermarktet werden können. Diese Veranstaltung wird im Rahmen des FP-6 Projektes "ProEcoPolynet" durchgefĂŒhrt.